Wohnprojekte

  • Mieter- (Bewohnervereine)
  • Baugemeinschaften
    (Eigentum oder Genossenschaft)

Wohnprojekte sind Hausgemeinschaften von Menschen, die eine gemeinsame Vision verbindet. Sie teilen Gemeinschaftsräume und knüpfen Beziehungsnetzwerke.

Wir unterscheiden Mieter-(Bewohner-)Vereine und (Gemeinschafts-)Eigentum.

Mietervereine schließen mit dem Vermieter einen Kooperationsvertrag; wesentlich ist das Vorschlagsrecht für die Belegung der Wohnungen.

Gemeinschaften, die Kapital anlegen können, firmieren als Eigentümer oder Genossenschaften. Sie planen ihre Gemeinschaftsbereiche selbst und verwalten ein Gemeinschaftseigentum.

» zur Kartensuche